DIY.Jeansweste.

Wie versprochen - Das DIY zur Jeansweste.
Grundausrüstung: Erster Schritt besorgt euch eine Jeansweste - ich habe meine für nur 1 € bei Ebay ersteigert. Dann benötigt ihr noch die Nieten. Meine sind von Amazon und zum aufbügeln, aber leider nicht so dolle, da sie nicht wirklich auf dem festen Jeansstoff haften. Ich musste ganz viele nachkleben.
Und zu guter letzt Werkzeug. Da habe ich Schleifpapier und so eine Riesenraspel aus meinem Freund seinem Werkzeugkoffer^^
Los geht´s: rubbeln, kratzen, alles ist erlaubt, hauptsache der Used-Look tritt ein. Ich warne im Vorraus - dass kann etwas anstrengend sein. Sobald ihr zufrieden damit seit kommen die Nieten ins Spiel. Schön vorher so drauflegen, wir ihr es perfekt findet.Bei mir hieß es dann bügeln, aber vllt. findet ihr bessere Nieten, welche man mit einem Bastelkleber für Schmucksteine festklebt.
 Dann muss nur noch alles trocknen :)
Viel Spaß dabei!!

Kommentare

  1. Der Kragen ist voll toll geworden ^-^

    (P.S. Derzeit läuft ein tolles Statement Ketten Gewinnspiel auf meinem Blog ^-^)
    xoxo * C'est la vie, chérie *

    AntwortenLöschen
  2. oh das sieht ja echt toll aus und geht auch wirklich nicht schwer :)
    <3

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment. Have a wonderful day !