Mit Lavera auf dem Showfloor: zwischen Glimmer, Naturkosmetik & Mode!


Während der Fashion Week hatte ich das Glück, dank den lieben Mädels von Glossybox & Lavera, einen ganzen Tag auf dem Lavera Showfloor verbringen. Für Events dieser Art, also welche die einen ganzen Tag gehen, gibt es meistens Tagesabläufe, welche wir vorher zugeschickt bekommen. Der Zeitplan für diesen Tag sah wie folgt aus:

14.00 - 14.20: Treffen am Hotel und Fahrt zur Location
14.20 - 14.30: Begrüßung
15.00 - 15.15: Besuch der 1. Show (Michael Sontag)
15.15 - 16.00: Blick hinter die Kulissen
16.15 - 17.15: Make-up Workshop und Style-up im lavera Pop-up Store
17.30 - 17.45: Besuch der 2. Show (Tammam)
17.45 - 19.15: Duschgel Workshop
19.15 - 20.00: Abendessen
20.00 - 20.30: DJ Performance Noah Becker
20.30 - 21.30: Besuch der 3. Show (Luxxa & Lavera Green Fashion Award)

Ihr seht.. dieser Tag war gut voll-gepackt. Und auch wenn ich in Berlin wohne, ließ ich es mir nicht nehmen ebenfalls im Hotel zu nächtigen. Fühlt sich irgendwie wie eine Nacht Urlaub an und Hotel-Frühstück ist auch mal ganz lecker. 
Nach unserem Treff im Hotel ging es per Rikscha zur Location des Lavera Showfloors. Nach der 1. Show konnten wir einen Blick hinter die Kulissen werfen. Im Anschluss konnten wir die neue Make-up Kollektion von Lavera austesten. Dort habe ich auch meinen neues Lieblingsrouge gefunden, welchen ich euch mit Sicherheit bald vorstellen werde.
Mein Highlight war ganz klar das eigene mixen unserer persönlichen Duschgels. Wir hatten die Qual der Wahl: Glimmer, verschiedene Farben und jede Menge Düfte. Eileen und ich waren quasi Partner in Crime und kreierten zusammen Duschgels mit jede Menge Glimmer, die nach Kokos & Marshmallow dufteten. Neben netten Mädels und ganz viel Schminke gab es natürlich auch modische Highlights: mir gefiel dabei das junge deutsche Label Luxxa am besten, dessen Textilien aus 100% recyceltem Materialien bestehen. 
                                                                                                                          

HINTER DEN KULISSEN
WORKSHOP-TIME
LUXAA
Photocredit: Franziska Krug

Kommentare

  1. Na das war ja ein ganz schön stressiger Tag.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem spannenden Tag aus... ich würde auch gerne mal in Berlin in einem Hotel übernachten. So als Tourist in der eigenen Stadt :D
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-sytle.de

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment. Have a wonderful day !