Neue Wohnung: Umzugs-Tipps & erste Eindrücke.


Nachdem ich bereits im letzten Post an-geteasert hatte, dass wir recht spontan eine neue Wohnung bekommen haben und somit auch innerhalb von zwei Wochen all unseren Kram packen und umziehen mussten, kommen heute ein paar erste Eindrücke.

Unsere neue Wohnung in Kurzfassung:
  • Neubau statt Altbau
  • 3-Zimmer statt 2-Zimmer
  • Endlich Balkon!
  • Endlich Badewanne! 

Für mich war es erst der 2. Umzug in meinem Leben, heißt auch dementsprechend aufregend war die gesamte Sache. Dass ein Umzug echt anstrengend ist, weiß jeder der schon einmal umgezogen ist:
Alles in Kartons verstauen, Möbel abbauen, Ab-und Anmeldungen bei Behörden, Strom & Co. bedenken & nebenbei auch noch voll arbeiten gehen – kein Zucker schlecken. 

Daher ein Tipp: Bevor ihr Hals über Kopf mit allem anfangen wollt, erst einmal (zusammen) in Ruhe hinsetzen und eine To-Do-Liste erstellen:
  • Was benötigt ihr alles für den Umzug: Kartons (Ebay Kleinanzeigen ist super dafür), Umzugshelfer oder ein Unternehmen? Mietwagen? Essen & Getränke für die Helfer am Tag des Umzugs?
  • Wo müsst ihr euch überall ab-, an- oder ummelden: Strom, Gas, Internet, Krankenkasse, Ämtern?
  • Müsste ihr für die neue Wohnung evtl. neue Möbel oder Elektronikgeräte kaufen, wenn ja, was ist wirklich dringend und was kann man auch später kaufen?
  • Habt ihr das Geld für die neue Kaution parat – mit der, der vorherigen kann es nämlich meist noch ein Weilchen dauern.
  • Und wer kümmert sich um was?

Auch wenn der Umzug für uns geschafft ist und die meisten An-/Ab-/Um-meldegeschichten durch sind, ist noch viel zu tun und viel provisorisch. Aber wir fühlen uns bereits suuuuper wohl in unserer neuen Wohnung. Hier in Berlin-Rummelsburg ist es definitiv ein wenig ruhiger als in Friedrichshain, heißt es gibt aber auch weniger Restaurants usw., aber da gewöhnt man sich schnell dran – wird halt mehr gekocht oder eben mal bestellt^^. Mein persönliches Highlight: Die Rummelsburger Bucht (geht von der Spree ab) ist nur 10 Minuten entfernt und bietet ein wenig Skandi-Flair: ganz ganz viel Wasser mit kleiner "Promenade". Yippie! 
Aber so viel erst einmal dazu & ich hoffe ich kann euch bald mehr Eindrücke zeigen. 






Kommentare

  1. Das ist du aber schön und sehr liebevoll eingerichtet. Gefällt mir sehr gut besonders die details.

    Alles Liebe www.stilundleben.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die Wohnung sieht jetzt schon total hübsch aus. Ich bin gespannt auf weitere Eindrücke!

    liebste Grüße,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  3. Superschick vielen Dank für die tolle Inspiration.

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment. Have a wonderful day !