store-openings. pull&bear and forever21 finally in berlin.

Ab HEUTE können wir nun nach Herzenslust bei PULL&BEAR und FOREVER21 in Berlin offline shoppen. Gestern war ich zur Press Preview eingeladen und konnte mir die Stores und Kollektionen in "aller Ruhe" ansehen. Obwohl ich etwas Anderes erwartet hatte - Pull&Bear ist mein Favorit von Beiden. Einerseits auf Grund des wirklich coolen Interieurs, welches an Urban Outfitters erinnert, aber im Gesamten doch lässiger und weniger Hipster-mäßig ist. Kleine Details runden das Konzept perfekt ab. Andererseits war die Kleidung ein toller und stimmiger Mix aus Festivallook, Denim-Schick sowie ganz vielen wunderschönen Mustern. Fazit: schicke Designs, welche gut verarbeitet sind und dass zu relativ günstigen Preisen.
Forever21 hingegen wirkt in Sachen Einrichtung kühl und sehr einfach (etwas lieblos). Die Auswahl an Klamotten ist hingegen enorm - auf 3 Etagen gibt es massig Kleidung, Accessoires und Schuhe. Hier ist für wirklich jeden was dabei. Sei es Black/White-Looks, Neon, Festival oder oder oder.. Allerdings erleichtert die große Auswahl das Shoppen nicht wirklich.. haha.
Ich bin fündig geworden (letztes Foto), da der Laden glücklicherweise so leer war und wir zwischendurch Snacks und Getränke hatten. 
Dementsprechend stammen fast alle Impressionen aus dem Pull&Bear-Store :)

Wo?
Tauentzienstraße 13 - also Ku´damm!!

//Finally we have Pull&Bear and Forever21-stores in Berlin. I went to the press-opening yesterday and could have a first look at the interior and clothing. My fav´ is definitely Pull&Bear - really nice interior, awesome clothes and good prices. Forever21 is cool too, but seemed a little bit more cheap (interior and clothing-design).//
 Süßes bei Forever21 
Meine Ausbeute
Shorts und Bluse von Forever21, Strickcardigan von Pull&Bear


FOLLOW Bildhübsch via Facebook // Bloglovin
Auf Facebook einen Babyliss Lockenstab gewinnen :)