interior. my skandinavian diy bed.


Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich immer mehr mit Interieur & Co. Stöbere regelmäßig durch Magazine wie Couch oder Flair und re-pinne Dutzende von tollen Deko- und Einrichtungsideen auf Pinterest. Leider sind die finanziellen Mittel für viele meiner Träume begrenzt
(auch der Platz), doch so manche Idee lässt sich wirklich umsetzen - glücklicherweise habe ich einen handwerklich begabten Freund. Vor circa 1 1/2 Wochen schickte ich ihm aus einer Laune heraus dieses Bild - einen Tag später stand der Plan sowie die technische Zeichnung (Wahnsinn!!) 
Nach einigen Stunden harter Arbeit (ich war fleißiger Assistent) stand das Kunstwerk. Ausgestattet mit Schleifpapier und Lasur verpasste ich meinem neuen Lieblingsort anschließend noch den letzten Schliff. Da das Bett eine ungefähre Höhe von 1 Meter hat, benötige vor allem ich..haha, eine kleine Aufstiegshilfe. Glücklicherweise fand ich auf Berry Avenue diesen schnuckligen Papp-Hocker (jaaa, der ist wirklich aus Pappe - sogar recycelter). Er passt einfach perfekt in das Farbschema . Auf Berry Avenue findet ihr zudem noch andere hübsche Dinge (tolle Geschenkideen) aus unterschiedlichsten Thematiken (Mode, Deko, Kochen & Co.). Diese werden von Experten wie Thomas Rath, Tine Wittler oder auch Ralf Zacherl ausgesucht. 

//Probably my new fav´place in the apartment - our diy bed in a skandinavian style.//

Der Hocker ist von "Dutch Design" und ist Hier zu finden 


FOLLOW Bildhübsch via Facebook // Bloglovin

Kommentare

  1. Oh mein Gott,ist das eine tolle Idee!
    Ich will auch,sieht echt gemütlich aus!:))

    choconistin.blogspot.de ,lg♥

    AntwortenLöschen
  2. Deine "Vorlage" kenn ich und finde ich auch echt cool! Wirklich super, was daraus geworden ist. Und wozu hast du die Klappe? Was deponierst du darunter?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh.. darunter haben wir jetzt wirklich VIEL Stauraum. Da kommen Koffer & rein ;)

      Löschen
  3. Wah, sieht wirklich toll aus!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich finde dieses schlichte, einfache holzgrau hat etwas so Einladendes und Gemütliches! Wirklich toll! :)

    Liebste Grüße
    Ina

    www.petite-saigon.com

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt top aus.
    Aber hält der Papp-Hocker denn was aus? Ich glaube mein Gewicht würde der nicht tragen oO

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch - der hält :) Sogar bis zu 200 kg und so viel wiegst du mit Sicherheit nicht :)

      Löschen
  6. so ein podest ist super stautaum! cool :-)

    wenn du magst: hab jetzt twitter :-)
    https://twitter.com/lindenlover bzw. @lindenlover

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe dich für den Best Blog Award nominiert:

    http://speedpirate.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine geile Idee! Muss ich mir unbedingt merken :)

    Liebste Grüße,
    Natalie von Paperwings-blabla

    AntwortenLöschen
  9. Dieses Bett bzw. so etwas ähnliches habe ich aber auch schon auf Pinterest gesehen, ist zwar schon länger her...

    Die Idee und Ausführung sind super und natürlich das man drunter viel verstecken/verstauen kann!

    Ist die Matratze nicht etwas dünn, oder sieht das nur auf dem Foto so aus?

    Auf jeden Fall eine tolle Idee...ich mag auch die ganzen Bilder über Einrichtung und Deko auf pinterest...einfach so tolle sachen dabei!!!

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Anni, augenpralinen hier - sieht super aus das Bett. Wirkt total gemütlich!!! LG, Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hey Anni,
    Eine Vorlage wäre toll! :) um es nachbauen zu können!

    AntwortenLöschen
  12. Hey :)
    Super Bett, wäre super, wenn du mal sowas wie eine Bauanleitung oder so posten könntest :)
    LG

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment. Have a wonderful day !