Das perfekte Sofa zu finden... eine scheinbar unmöglich Aufgabe. Zumindest hat unsere Suche mehrere Monate gedauert. Endlos viele Online-Shops wurden durchforstet, in verschiedenen Stores und Möbelhäuser geschaut und Probe gesessen. Wir hatten keine Lust auf ein Modell von Ikea, sondern wollten etwas mehr Design & Einzigartigkeit. Außerdem musste es ein Schlafsofa sein, da wir doch ab und zu mal Gäste haben, welche bei uns nächtigen. Unsere Wohnung ist nicht riesig und daher übernachten unsere Gäste im Wohnzimmer. Findet also mal ein Schlafsofa, welches auch schick aussieht? Sehr schwierig! 
Irgendwie sind wir dann im Showroom von FashionForHome gelandet – hier in Berlin. Anfangs war mein Freund nicht so begeistert, doch irgendwie konnte ich ihn von diesem Modell (hört auf den Namen Copperfield und ist von der Marke Studio Copenhagen) überzeugen. Wir ließen uns Stoffproben schicken und entschieden uns letztlich für einen grau-melierten und strukturierten Bezug. Der Preis ist nicht niedrig, vor allem nicht für ein Studentenbudget, aber das Sofa war es uns Wert. Also bestellt. Die Lieferung sollte in 5 Wochen erfolgen, also verkauften wir kurz vor dem angegeben Datum unser altes Sofa. Naja, da waren wir wohl zu optimistisch, denn das Ganze verzögerte sich um weitere 2 Wochen. Also saßen wir auf dem Teppich – auf einem selbstgebauten Sofa aus Kissen & Decken. Ich war 'not amused'! Irgendwann war es dann aber soweit. Die Spedition rief an und Tataa.. das schnieke Schlafsofa wurde von meinem Freund aufgebaut und erstrahlt seitdem in unserem Wohnzimmer. Nach einigen Monaten Sitzen & Liegen, kann ich nun sagen: das ist das perfekte Schlafsofa! Stylisch & praktisch. Zudem kann auch nur eine Seite ausgeklappt werden, insofern nur eine Person Chillen will. Die Lehne kann auf zwei Stufen runtergeklappt werden und wenn man sich mal nicht mag, können die beiden Sitzhälften auseinander geschoben werden. Wir mögen uns aber meistens ;) 

In English
We were looking for the perfect sofa bed – a pretty and practical one. Not so easy! Finally, after months searching, we decided for this one! It's by the label Studio Copenhagen (by FashionForHome). Minimalistic with a cool color and some nice functions.

Sofa bed by Studio Copenhagen / FashionForHome - find it here!
Pillow grey-ombre / DIY
Small pillow / DIY
Pillow with beige aztec-pattern / H&M - find similar here
Blanket / Ikea - no stripes, but really nice in black/white - here
Desk / Vintage
Carpet / Kibek - find a similar here
Tripod lamp / Westwing - find similar here

Eine Woche ist es bereits her, dass sich auf Bildhübsch etwas geändert hat. Das Layout ist neu & die thematische Ausrichtung ebenso einen Ticken anders. Aber Warum?
Ich habe mir in den letzten Wochen immer wieder die Frage gestellt ob ich überhaupt noch Lust auf's Bloggen habe. Irgendwie war ich nicht mehr so richtig glücklich mit dem Ganzen. Überall spukten nur noch die Wörter Reichweite, Followeranzahl, Klicks & Co. durch die Blogosphäre. Erfolg scheint an erster Stelle zu stehen – nicht mehr die Freude am Fotografieren, Schreiben & Teilen oder dem Miteinander. Überall werden Anleitungen, Tipps & Tricks veröffentlicht mit welchen die eigenen Inhalte besser bei den Lesern ankommen. Geht da nicht die Individualität verloren?
Also habe ich nachgedacht. Welches sind die Inhalte, welche ich auf meinem Blog präsentieren könnte um wieder Spaß dabei zu haben? Ehrlich gesagt ist mir da ewig nichts eingefallen.. ich war schon drauf und dran es mit dem Bloggen sein zu lassen. Als ich wieder einmal über meiner Masterarbeit saß und meine Gedanken Richtung Urlaub abschweiften, ging mir ein Licht auf. Ich liebe Skandinavien. Nicht nur ein bisschen, sondern richtig dolle! So sehr, dass ich dahin auswandern könnte. So sehr, dass ich versucht habe Dänisch zu lernen (hat via Online-Kurs aber nicht geklappt). So sehr, dass wir dieses Jahr wieder nach Dänemark  in den Urlaub fahren. So sehr, dass ich fast nur noch skandinavische-inspirierte Home-Bilder pinne auf Pinterest. So sehr, dass ich überlege mir ein dänisches Wort tätowieren zu lassen.. diese Liste könnte ich definitiv weiterführen. Aber so weit so gut.. ich glaube ihr habt mich verstanden. Also Ihr Lieben! Macht euch bereit für jede Menge skandinavisches Flair auf Bildhübsch, heißt mehr Mode, Interieur & Inspirationen aus dem hohen Norden! Aber bitte bedenkt, das geht natürlich nur mit den Möglichkeiten die ich habe, bedeutet u.a. dass ich jetzt nicht meine komplette Einrichtung oder meinen Kleiderschrank ad hoc anpassen kann.
Ein halbes Jahr ist es bereits her, dass die Agentur TkinkOotb Blogger, YouTuber & Co. in ihr Loft einlud (hier der Post dazu) und nun war es wieder soweit. Gemeinsam konnten wir Mädels erneut die neusten Styles der Labels Mint & Berry, Wrangler, Clarks, McGregor und vielen mehr begutachten und anprobieren. Besonders Mint & Berry überzeugt mich mit schönen Schnitten und schicken Prints – Tupfen, Punkte, Streifen. Stets mit einer Spur Weiblichkeit & städtischer Eleganz. Mustermix inklusive.
H&M wird im Herbst eine neue Linie von Beauty-Produkte auf den Markt bringen. Das Sortiment ist mit rund 700 Produkten recht groß und wird allerlei Make-Up, Haar- sowie Körperpflegeprodukte & Beauty-Accessorires umfassen. Das Ganze wirkt auf den ersten Blick recht schick und hochwertiger. Jede Saison wird das Sortiment um neue limitierte Farbkollektionen ergänzt werden. Besonders interessant finde ich allerdings die angekündigten Extrakollektionen: eine Premium-Linie & eine Conscious-Linie, welche laut H&M Pressemitteilung mit "von Ecocert genehmigten nachhaltigeren Produkten" sein wird. Mal sehen inwieweit diese wirklich natürlich & nachhaltig sein wird. Ich sehe das ja gerne erst einmal etwas pessimistischer, aber bin gespannt. Wie denkt ihr darüber Mädels?
In der Marketingsprache gibt es sogenannte Zielgruppen-Altare. Das sind Kommoden oder kleine Tische, welche im eigenen Zuhause stehen und meist mit irgendetwas dekoriert sind. Fotos, kleine Figuren, Blumen oder Bücher – da gibt es ja unendlich viele Möglichkeiten. Und diese Altare sollen stereotypisch für bestimmte Zielgruppen stehen, heißt bestimmte Typen von Menschen darstellen. Ob das immer so stimmt sei mal daher gestellt, aber oftmals ist schon was wahres dran. Was also würde mein 'Altar' so über mich sagen?
Ihr Lieben! Heute gibt eine kleine aber feine Beauty-Überraschung für euch! Ende März durfte ich, zusammen mit vielen weiteren Blogger-Mädels, die neue Make-Up-Marke von Douglas in Hamburg begutachten. Leider hatte ich eine dicke Erkältung und konnte das Event nur so halb genießen... Douglas war allerdings so freundlich mir eine Kleinigkeit für euch zukommen zu lassen, nämlich ein Beauty-Case gefüllt mit tollen Produkten – es gibt: Bronzer-Puder, Mascara, Kajal, Primer, roter Nagellack & Perlen für die Nägel! Mitmachen lohnt sich also!
Kommentiere einfach unter diesen Post - inklusive einer Möglichkeit wie ich Dich kontaktieren kann (Mail, FB oder eigener Blog?)
Verfolge BILDHÜBSCH via Bloglovin oder Facebook - für mehrfaches Verfolgen gibt es ein extra Los (vermerke dies bitte im Kommentar) - das Gewinnspiel bis zum 23.05.2015 - 23.59 Uhr!

Und weil die Location & das Setting des Event wirklich schön war, hier noch ein paar Eindrücke des Events :)
*Danke an Douglas für die Produkte

Bronzer / Douglas - find it here
Mascara / Douglas - find it here
Kajal / Douglas - find it here
Nailpolish / Douglas - find it here
Primer / Douglas - find it here
Nail-Pearls / Douglas - find it here

Teilnahmeberechtigung: Volljährig, Wohnhaft in Deutschland. Falls der Gewinner aus irgendwelchen Gründen nicht in der Lage sein sollte oder anderweitig nicht berechtigt ist, den Preis anzunehmen, übernehme ich keine Garantie dafür, dass ein alternativer Preis oder Ersatz angeboten werden kann. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.  Der Gewinner wird zufällig ausgewählt via random.org

Previous PostÄltere Posts Startseite