review. dm-lieblingsbox.

Vor kurzem konnte man sich wieder für eine DM Lieblingsbox anmelden. Da bei der ersten (vor einem halben Jahr oder so) viel zu spät dran war, wollte ich sie dieses Mal unbedingt haben. Gesagt-Versucht-Getan. Auf den erlösenden Klick musste ich aber circa 30 Minuten warten, da die DM-Homepage völligst überfordert war. Die Zahl der Boxen sank und sank - aber ich konnte mich nicht anmelden. IRGENDWANN klappte es dann. Ich war wirklich happy, obwohl es nur ne Box ist?! Nunja.. letzte Woche kam dann die Mail, dass ich sie mir im DM-Geschäft meiner Wahl abholen konnte. Voller Spannung öffnete ich die süße pinke Box und war ... ENTTÄUSCHT. Zeugs, dass man zwar irgendwie benutzen kann, aber trotzdem nichts besonderes sind. Das Parfüm ist ganz nett, aber mit dem Nagellack kann ich bspw. nichts anfangen. Klaro - 5 € ist nicht viel Geld für diese Produkte, aber dann hätte ich sie doch lieber anders ausgegeben. Also.. beim nächsten Mal brauche ich sie nicht wieder haben. 

Inhalt:
- Rasierschaum
- lila Nagellack
- Parfüm
- Raumduft
- Zahnpasta