interior. my skandinavian diy bed.


Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich immer mehr mit Interieur & Co. Stöbere regelmäßig durch Magazine wie Couch oder Flair und re-pinne Dutzende von tollen Deko- und Einrichtungsideen auf Pinterest. Leider sind die finanziellen Mittel für viele meiner Träume begrenzt
(auch der Platz), doch so manche Idee lässt sich wirklich umsetzen - glücklicherweise habe ich einen handwerklich begabten Freund. Vor circa 1 1/2 Wochen schickte ich ihm aus einer Laune heraus dieses Bild - einen Tag später stand der Plan sowie die technische Zeichnung (Wahnsinn!!) 
Nach einigen Stunden harter Arbeit (ich war fleißiger Assistent) stand das Kunstwerk. Ausgestattet mit Schleifpapier und Lasur verpasste ich meinem neuen Lieblingsort anschließend noch den letzten Schliff. Da das Bett eine ungefähre Höhe von 1 Meter hat, benötige vor allem ich..haha, eine kleine Aufstiegshilfe. Glücklicherweise fand ich auf Berry Avenue diesen schnuckligen Papp-Hocker (jaaa, der ist wirklich aus Pappe - sogar recycelter). Er passt einfach perfekt in das Farbschema . Auf Berry Avenue findet ihr zudem noch andere hübsche Dinge (tolle Geschenkideen) aus unterschiedlichsten Thematiken (Mode, Deko, Kochen & Co.). Diese werden von Experten wie Thomas Rath, Tine Wittler oder auch Ralf Zacherl ausgesucht. 

//Probably my new fav´place in the apartment - our diy bed in a skandinavian style.//

Der Hocker ist von "Dutch Design" und ist Hier zu finden 


FOLLOW Bildhübsch via Facebook // Bloglovin