Die passende Pflanzenbank. Ganz einfach & schnell.


Den Plan für eine eigene kleine Pflanzenbank hatte ich schon vor einiger Zeit geschmiedet. Es ist nicht nur eine hübsche und dekorative Idee, sondern bringt auch etwas Ordnung in den Dschungel. Da die Bank (nicht wie auf dem Foto) in einer anderen Ecke in unserer Wohnung steht, war es nicht einfach eine Bank mit den passenden Maßen zu finden. Die beste Lösung in diesem Fall: Brett im Baumarkt zuschneiden lassen und schicke Beine dran. Wie schon bei der Sitzbank in unserem Eingangsbereich hatte ich erneut die Möglichkeit Möbelbeine von TipToe zu verwenden. Yippie! Ich finde die Möbelbeine echt praktisch, da man sie ohne großes Bohren einfach dran schrauben kann. Heißt auch ein schnelles Wechseln der Platte ist jederzeit möglich. Dieses Mal habe ich für ein sanftes Beige entschieden, obwohl ich auch mit blau oder gelb geliebäugelt hatte. Die Qual der Wahl und so. Kleine Dekorationselemente wie Fließen, unterschiedliche Töpfe oder auch Kerzen runden das Ganze ab.











Drahtkorb | Vintage
Holzhand | HAY
Sisalkorb | via Otto
Kupferfarbener Topf | H&M Home
Gießkanne | Ikea

MerkenMerken

1 Kommentar

  1. Das sieht sehr stimmig aus :) Gefällt mir! Und dass es solche Möbelbeine extra gibt, wusste ich auch noch nicht. Werde ich mir merken. :)

    LG Teresa
    https://marluiesa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment. Have a wonderful day !