#insta(dt)treffen Weimar 2017 – ein Interieur Event der ganz besonderen Art!


(Anzeige) Eventuell habt ihr meine Flut an Eindrücken vom vorherigen Wochenende bereits auf Instagram gesehen (@bildhuebschblog). Wenn nicht, dann los geht's!
Ich hatte das Glück Samstag und Sonntag im wunderschönen Weimar zu verbringen. Anlass dafür war das #instadttreffen Weimar, welches zum ersten Mal veranstaltet wurde – dafür verantwortlich: Mark von den DesignApartments Weimar, Nina von labelfrei me & Tanja von Impulse Bc.
Idee dahinter: Interieur-begeisterte Blogger / Influencer aus Deutschland das wunderschöne Weimar zu zeigen & gemeinsam eine tolle Zeit zu verbringen. 

Unser Wochenende begann in den Design Apartments mit Interieur Vorträgen zum Thema 'Hygge' von HolzDesignPur und Trends in Sachen Wandfarbe von Monja von Kolorat. 
Nach einem leckeren Mittagessen in der Brotklappe (Dieses Brot: der Wahnsinn!) gab es eine Challenge: Aufgeteilt in vier Gruppen wurde das Apartment von Mark umgestylt, nach den Themen Cozycorner, Tabletop, Botanical & Bedroomdecor. Eine Auswahl der Ergebnisse seht ihr in den Bildern 1 bis 4.
Nach einer verregneten aber sehr interessanten Besichtigung des Baufortschritts des Bauhaus Museums, ging es für uns ins Hotel, denn übernachten konnten wir im Russischen Hof. Einem Hotel mit Tradition, da es bereits seit 1806 fester und prunkvoller Bestandteil der Stadt Weimar ist. Vielen lieben Dank für die Gastfreundlichkeit!
Und wie sollte ein Samstagabend anders enden, als mit einer Party: Wir feierten den Launch des Reiseführers 'Inside Weimar' und gingen anschließend noch eine kleine Runde tanzen. Super müde und total glücklich hieß es danach "Gute Nacht".

Und am Sonntag ging's weiter... ein kleines Stück nach unten scrollen ;)
Styling: Tabletop mit Produkten von Rosendahl Copenhagen, Zone Denmark, Vinta Series.

Styling: Cozycorner mit Produkten von Fuhr Home, Montana, Lyngby, Kommod.
Styling: Botanical mit Produkten von 1000guteGründe, IXXI, Umbrashift, Roomgardens, Draad Zaken.
Um Weimar und dessen Bauhaus-Geschichte noch besser kennen zu lernen, hatten wir Dank der Klassik Stiftung Weimar und der Bauhaus Universität am Sonntag die besondere Gelegenheit eine Führung durch das Haus Hohe Pappeln, das Musterhaus 'Am Horn' sowie den eindrucksvollen Räumen der Bauhaus Uni zu bekommen. Vor allem die Räumlichkeiten der Uni haben mich umgehauen – hier würde ich liebend gerne noch einmal studieren. 
Den krönenden Abschluss unseres Wochenendes bildete der DIY Workshop mit Jessica von Stadtelster: Endlich ein eigenes Mobile in meinen Lieblingsfarben.

So. Und jetzt noch einmal ganz offiziell und aus ganzem Herz: VIELEN LIEBEN DANK für dieses wunderbare Wochenende – an alle Organisatoren, Sponsoren & natürlich den wunderbarsten Teilnehmer(innen). Es war mir ein Fest + (eine Ehre). 

Die Goodie-Bag war der Knaller, daher auch ein ganz großes Danke an Korbo, Lyngby, Hoptimist, ZoneDenmark, IXXI, Vinta, DraadZaken & Kolorat.

Alle Teilnehmer(innen) habe ich hier Instagram-freundlich verlinkt, viel Spaß beim Erkunden!








MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
MerkenMerken

Kommentare

  1. Was für unglaublich tolle Aufnahmen - Interior-Liebe!

    Liebe Grüße
    Luisa | Sparkly Inspiration

    AntwortenLöschen
  2. So ein schöner Artikel. Ich hab's nicht geschafft alles in einen zu bekommen :D

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment. Have a wonderful day !