At home with... Jessy from Kleidermädchen

Es ist jedes Mal spannend hinter die Kulissen eines Blogs blicken zu können, genauer gesagt in den Lebensbereich des Bloggers. Inwieweit spiegelt sich der persönliche Style und der eigene Blog in den eigenen vier Wänden wieder? Wird eine ganz andere Welt aufgezeigt oder gibt es Parallelen zum Kleidungsstil? Heute gibt es definitiv ein Beispiel für Variante 2, denn Jessy von Kleidermädchen kleidet sich ebenso elegant, feminin und skandinavisch wie ihr Zuhause wirkt. Jessy wohnt im Zentrum Erfurts und teilt sich ihr Heim mit Freund und Katze Lillie. 

Wie würdest Du Deinen Einrichtungsstil beschreiben?
Schlicht und gemütlich. Ich mag den skandinavischen Einrichtungsstil sehr gerne. Viel Weiß, hier und da ein paar holzfarbige Akzente,  aber auch Pflanzen und Kerzen dürfen in unserem zu Hause nicht fehlen.

Bei meiner Einrichtung ist mir wichtig, dass Farben harmonisch zusammen wirken und ich mich rundum wohl fühle.

Hast du ein Teil, welches eigentlich nicht wirklich zu deiner Einrichtung passt, aber Du Dich einfach nicht davon trennen kannst?
Die Deckenlampe in unserem Flur. Sie war eine Notlösung beim Einzug und hängt 3 Jahre später immer noch an der Decke. Das wird sich auch nicht ändern, bis wir Ersatz gefunden haben.
Welches sind Deine drei Lieblingsgegenstände in Deiner Wohnung?
Unser Sofa und das Bett. Aber mit Abstand der liebste Gegenstand in unserer Wohnung, ist die neue Sitzecke in der Küche, an der wir ganze zwei Wochen gewerkelt haben.

Bist du eher der “Ich-dekoriere-oft-um-Typ” oder der “Einmal-gut-alles-gut-Typ”? 
Ich bin eine wahre Deko-Tante und könnte Stunden damit verbringen meine Wohnung neu zu gestalten. Nicht selten bekommt ein Möbelstück auch einen ganz neuen Platz.
Wo bzw. Wie lässt Du Dich inspieren?
Inspiration für neue Einrichtungs-Projekte finde ich in Zeitschriften, auf Blog, auf Webseiten und in Büchern. Ich könnte Tage damit verbringen mich inspirieren zu lassen. Sehr gerne mag ich die Artikelserie „Homestorys“ im Couch Magazin.
Beschreibe Dein Zuhause kurz in ein paar Sätzen:
Ein bunter Mix aus allem - das trifft es wohl am besten. Derzeit sind wir dabei unsere Wohnung neu zu gestalten und legen dabei großen Wert auf einen minimalistischen Einrichtungsstil, der aber genug Platz für Gemütlichkeit bietet.

Wenn ich Möbel, Deko & Co. einkaufe, dann meist bei ... 
Meine Möbel kaufe ich gerne bei IKEA. Der Preis ist gut und die Qualität stimmt, zudem gefällt mir der Einrichtungsstil sehr gut. Aber ebenso gerne baue ich meine Möbel einfach selbst.
Bei Deko-Artikel schaue ich am liebsten Online bei Zara Home, H&M und Depot vorbei.
 Ist dir hochwertige Einrichtung wichtig und gibst du gerne Geld dafür aus?
Nein eigentlich nicht. Ich achte viel mehr auf das Design, als auf den Preis. Besonders gut gefallen mir alte Möbelstücke, denen man ansieht, dass sie schon einige Jahre auf dem Buckel haben, auch wenn ich „noch“ keine besitze.

Nenne uns deine drei dciner liebsten Interior-Blogs/ Webseiten usw.:
- Nouvelle Daily
- Pinterest
- My ideal home

Perfektion oder Chaos?
Ich liebe es, wenn alles seinen Platz hat und es super aufgeräumt in der Wohnung aussieht. Das kommt bei mir 1 Mal die Woche vor, wenn ich aufräume. Ich lebe  chaotisch und verteile liebend gerne mein Hab und Gut in der Wohnung.

Kommentare

  1. Vielen Dank liebe Anni das ich an deiner "At home with" Serie teilnehmen durfte! Hat mir super viel Spaß gemacht!
    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
  2. Ui was für ein toller Post! Total inspirierend, ich klick mich gleich mal durch die anderen Posts <3
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schön!!! Gefällt mir wirklich gut, schön gemütlich, und das mit dem 1x die Woche ordentlich sein kenne ich, haha :)

    AntwortenLöschen

Thanks for your comment. Have a wonderful day !